Bald als E-Book im Handel: Im Schatten des roten Stieres

Bald erscheint unser neuer Titel als E-Book: Der historische Roman „Im Schatten des roten Stieres“ von Sylvia Klinzmann!

Machtgier, Intrigen und die große Liebe! Was wird triumphieren?

 

Klappentext:

Liebe, skrupellose Machtgier und Angst – Willkommen in der Familie Borgia

Rom, 1497.  Die schöne, wohlbehütete 15-jährige Alessia Bertorelli de Salvatierra verliebt sich unsterblich in den begabten Maler Giacomo, dem sie Modell sitzt. Die beiden wollen heiraten. Alessias Vater Alvaro ist ein bekannter Anwalt, der sich mit der Familie – nach der Flucht vor der Inquisition aus Spanien – in Rom ein neues Zuhause aufgebaut hat.

Doch die Vergangenheit holt ihn ein. Er ist der uneheliche Sohn des machtgierigen und vor nichts zurückschreckenden Rodrigo Borgia, der vor fünf Jahren zum Papst Alexander VI. gewählt wurde.

Und plötzlich erleben die Bertorellis hautnah, allen voran Alessia, was es bedeutet, Mitglied dieser skrupellosen Renaissancefamilie zu sein. Der Schatten des roten Stieres, das Wappenzeichens der Borgia, ist einfach überall.

Alessia muss um ihre Liebe kämpfen, sich gegen Intrigen, Unterdrückung und den brutalen Willen ihrer Verwandten wehren und wird trotzdem zum Spielball im politischen Machtspiel der Borgia. Wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

Das Buch ist eine Reise nach Italien Ende des 15. Jahrhunderts: Das Zeitalter von Da Vinci und Michelangelo – und Rodrigo Borgia und seiner machtgierigen Familie. Sein Regiment als Papst Alexander VI ging als das denkwürdigste Kapitel der katholischen Kirche in die Geschichte ein.

Ein ergreifender Roman voller Leidenschaft, Blut und Tränen und den Kampf um die große Liebe.

 

Neugierig? Hier geht es zum Produkt!

Euch allen ein wunderbares Jahr 2021!

Hoffentlich erfüllen sich alle eure Wünsche. Habt ihr euch vielleicht vorgenommen, mehr zu lesen? Dann schaut mal bei unseren neuen Büchern vorbei, wir haben auch dieses Jahr einiges geplant!

 

Leseprobe „Aufbruch in die Dunkelheit“

Am 07.12. erscheint unser historischer Roman „Aufbruch in die Dunkelheit“ von Mark Stichler!

 

Klappentext:

1890: Die Möbelmanufaktur Jakob Mandelbaums blüht zur Zeit der Industrialisierung genauso auf wie die Stadt Waldbrügg im Südwesten Deutschlands. Seine Familie und er führen ein luxuriöses Leben. Umso empörter und enttäuschter ist sein Freund, der Bürgermeister und Tuchhändler Franz Escher, als Mandelbaum bei einem Geschäft einen günstigeren Konkurrenten vorzieht.
Und Escher ist nicht der Einzige, der den Reichtum der Mandelbaums kritisch beäugt. Die sogenannten nationalen Clubs
bekommen – angeführt von dem undurchsichtigen Michael Maarsen – zunehmend neue Anhänger, die die Juden als das Übel der Gesellschaft ausgemacht haben und nur auf eine Möglichkeit warten, sie ihrer vermeintlich gerechten Strafe zuzuführen.
Als Jakobs Schwester Jella mit ihrer schönen Tochter Esther nach Waldbrügg kommt, spitzt sich die Lage zu. Selbst Michael Maarsen ist beeindruckt von der jungen Frau, ebenso wie Franz Eschers Sohn Eduard, der sich Esthers Charme nicht entziehen kann. Beim Frühlingsfest kommt es zur Eskalation, als der angetrunkene Maarsen Esther zum Tanz auffordert und die beiden widerstreitenden Lager aufeinandertreffen. Am nächsten Morgen findet man eine Leiche und die Nationalisten sehen sich bestätigt, dass die Familie Mandelbaum einen der Ihren umgebracht haben und schwören blutige Rache …

 

Neugierig geworden?

 

Hier gibt es die die ersten zwei Kapitel!

Die Muskatprinzessin

Nochmal zur Erinnerung! Am 06.04.2020 erscheint „Die Muskatprinzessin“ von Dr. Christoph Driessen bei uns! Meldet euch jetzt für euer persönliches Rezensionsexemplar unter „Testlesen“ an!

 

Im Fokus: Cover und Layout

Für unsere Cover und Layouts ist Alin Mattfeldt zuständig, die Tochter der Geschäftsführerin Petra Mattfeldt. Die 23-Jährige hat sich den Großteil ihres Wissens selbst angeeignet.

„Mir wurde ein paar Mal gesagt, dass man eine spezielle Ausbildung oder ein Studium für Cover und Layout belegen müsste. Ich denke, dass genau in meiner unkonventionellen Vorgehensweise meine Stärke liegt, die unsere Bücher zu etwas ganz Besonderem machen.“

Wir haben bereits viele Komplimente für unsere Cover bekommen, die sich von der Masse abheben. Was meint ihr zu unseren Covern? Schreibt es in die Kommentare, wir sind gespannt!

Unsere Cover-Designerin freut sich bereits auf die weiteren Manuskripte.

„Jedes Mal, wenn ich ein Manuskript lesen darf, entstehen bereits ganz viele Bilder in meinem Kopf. Ich freue mich, dass ich diese in Covern präsentieren und mich immer weiter verbessern kann!“

 

Im Handel: Der Käpt’n – Jenseits der See

Am 02.09.2019, dem Maximum-Montag – der erste Montag im Monat – ist unser erster Titel erschienen: „Der Käpt’n – Jenseits der See“!

Erfahrt hier im Voraus alles, was ihr wissen müsst!

 

Zur Handlung:

»Beim Klabautermann, der Bengel wird sein Leben auf dem Meer verbringen«, hatte sein Vater bei seiner Geburt prophezeit. Johannes Wilhelm Kröger, geboren im April 1849, wurde Seemann und ist es geblieben, bis er am Vorabend des Ersten Weltkriegs endgültig abmustert. Jetzt soll sein wohlverdienter Ruhestand beginnen, aber von Ruhe kann keine Rede sein. Ganz in der Nähe seines Kapitänshäuschens hat sich eine rätselhafte Frau niedergelassen, die ihn ebenso fasziniert wie das lebensgefährliche Geheimnis, das sie umgibt. Und während er Wiebke Schritt für Schritt näherkommt, lässt er in seinen Mußestunden noch einmal die Begegnungen mit den großen Literaten seiner Zeit aufleben: Von Arthur Conan Doyle über Theodor Storm und Mark Twain bis Thomas Mann. Sie alle lernte er auf seinen Fahrten als Käpt’n der Northern Clipper kennen, und seine Erinnerungen sind ein Panoptikum der internationalen Abenteuerliteratur in ihrer vielleicht größten Epoche.

Zum Autor:

  • Geb. und aufgewachsen in Plön/Holstein (Baujahr: 27. Mai 1961).
  • Ausbildung zum staatlich examinierten Krankenpfleger. Mehr als 30 Jahre an verschiedenen Krankenhäusern in ganz S.-H. tätig gewesen.
  • Glücklicher Ehemann und Vater von zwei inzwischen erwachsenen Kindern (Tochter und Sohn).
  • Lebt (zusammen mit seiner Frau und zwei völlig „duchgeknallten“ Katzen) in einem kleinen Haus am Rande der Holsteinischen Schweiz, in der Nähe von Kiel / der Ostsee.
  • Hobbys: Lesen, Garten, Fotografieren, passionierter Radfahrer.
  • Sprachen: leidenschaftlicher Plattsnaker!
  • Auf seiner Webseite hat er sich stichwortartig charakterisiert:
    1961er, glücklicher Ehemann und Vater, Holsteiner Dickschädel, Gern-Schleswig-Holsteiner, Plattsnacker, lütt büschen spleenig, Nord- und Ostseeverliebt, Meermensch, Norddeutsches Urgestein, Espresso-Junkie, Gourmet, Vielleser und Schreibbesessen, Fotofreak (siehe Instagram), TV – Muffel, Felis silvestris f. catus – Liebhaber

Zur Leseprobe:

Der Käpt’n_Leseprobe

Zum Trailer:

Der Käpt’n – Jenseits der See Trailer

 

Noch Fragen? Schreibt sie in die Kommentare oder sagt uns, wie euch das Buch gefällt!

 

Im Fokus: Unsere Buchhaltung

Unsere Buchhaltung übernimmt Nicole Schierloh und bildet damit einen der wichtigsten Teile des Unternehmens.

„Ich bin diejenige, die sich darum kümmert, dass alles bezahlt und geordnet ist. Das macht deutlich mehr Spaß, als es sich jetzt vielleicht anhört. Meine Arbeit ist sehr abwechslungsreich, ich lerne stets neue Menschen kennen!“

Nicole arbeitet viel und erledigt ihre Aufgaben immer mit einem Lächeln.

„Ich liebe es, wenn der Tag nur so verfliegt, weil ich durchgehend beschäftigt bin. Das kommt im Verlag zum Glück sehr häufig vor!“

 

Maximum Media

Folgt uns über unsere Social Media Kanäle! Wir geben regelmäßig Informationen über unsere neusten Titel, unsere Autoren und mehr!

Weiterlesen